Kontakt
Dr. Karin Meckel / Dr. Friederike Selchow

Curriculum

Bei einem Curriculum handelt es sich um eine zertifizierte postgraduale Zusatzausbildung. Sie dient dazu, das Fachwissen von Zahnärzten und Zahnärztinnen zu einem bestimmten Bereich der Zahnmedizin, wie z.B. der Parodontologie oder Endodontie, zu vertiefen.

Die intensive Fortbildungsreihe umfasst sowohl theoretische Inhalte wie Vorträge, Live-OPs und Falldiskussionen als auch die praktische Umsetzung der erlernten Methoden und Techniken. Auch die Hospitation in einer anerkannten Ausbildungsstelle ist oftmals Teil des Curriculums. Nach etwa 100 bis 150 absolvierten Fortbildungsstunden endet das Curriculum mit einer Abschlussprüfung. Neben der praktischen Berufserfahrung ist diese maßgeblich, um Behandler mit einem offiziell anerkannten Tätigkeitsschwerpunkt auszuzeichnen – für Sie ein Merkmal besonderer Fachkompetenz und Qualifikation.